Schwangerschaft ohne Probleme

Der Weg zur sanften Geburt

Rezepte Kuchen & Süßspeisen

Menü
 


Einloggen


Kalender
«  August 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Archiv der Einträge

Freunde

Willkommen, Gast · RSS 17.08.2017, 08:02


Rezepte „für zwei"

Rezepte Kuchen & Süßspeisen

 

KIRSCHKUCHEN (12 STÜCKE)

Ein Stück dieses Kuchens versorgt Sie mit vielen Ballaststoffen und B-Vitaminen.

• 200 g Butter

• 180 g Zucker

• 1 Päckchen Vanillezucker

• abgerie bene Schale einer unbehandelten Zitrone

• 1 EL Milch

• 4 Eier

• 250 g Mehl (Type 2000)

• 2 TL Backpul ver

• 1 Prise Jodsalz

• 2 TL Butter

• 40 g Mandelblättchen

• 40 g Zucker

• 800 g Sauerkirschen aus dem Glas

• 2 EL Aprikosenmarmelade

Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und Milch schaumig rühren. Eier, Mehl und Backpulver untermi schen. Boden einer Springform (0 28 cm) fetten. Mandelblättchen und Zucker darauf streuen. Sauer kirschen abtropfen lassen. Rührteig in der Form glatt streichen und 600 g Kirschen hineindrücken. Bei 175 °C 45 Min. backen. 15 Min. abkühlen lassen, auf ein Kuchengit ter stürzen. Marmelade bei schwa cher Hitze 2 Min. köcheln lassen, durch ein Sieb streichen und Kuchen damit einpinseln. Mit restlichen Kirschen belegen.

Zubereitungszeit für den Kuchen beträgt ca. 20 Minuten (ohne Back- und Abkühlphase)

Pro Stück ca. 1467 kJ/ 350 kcal

 

 


JOHANNISBEERQUARK

Calcium aus dem Quark und das Vitamin С aus den Johannisbeeren stärken Knochen und Abwehr.

• 250 g rote Johannisbeeren

• 500 g Speisequarkzubereitung (0,3 % Fett)

• 1 EL Zucker • 4 EL roter Johannisbeersaft

• 35 g Amarettini ( ital. Mandelgebäck )

• Zitronensaft

Johannisbeeren waschen, ab tropfen lassen und von den Rispen streifen. Quark, Zucker und Saft verrühren, Johannisbeeren unterhe ben, 20 Beeren aufbewahren. Ama rettini bis auf 8 Stück zerbröseln. Vier Dessertgläser mit dem Rand in Zitronensaft, dann in die Amaretti- nibrösel tauchen. Gläser mit dem Quark füllen, mit restlichen Bröseln und Johannisbeeren bestreuen und mit übrigen Amarettini verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Pro Portion ca. 671 kJ/160 kcal


 


 

FRISCHER OBSTSALATT

Genuss ohne schlechtes Gewissen mit Ballaststoffen und Vitaminen.

• 1 Nektarine

• 250 g Erdbeeren

• 2  Kiwis

• 2 Bananen

• 1 EL Zucker

• Saft von 1 Zitrone

• 250 g Voll milchjoghurt

• 1 Päckchen Vanillezucker

• Zitronenmelisse

Nektarine waschen, halbieren, entsteinen, in Spalten schneiden. Erdbeeren und Kiwis waschen, putzen, klein schneiden. Bananen schälen, in Scheiben schneiden. Obst, Zucker und etwas Zitronen saft mischen, ca. 30 Min. ziehen lassen. Joghurt, restl. Zitronensaft und Vanillezucker glatt rühren. Obstsalat mit Joghurtsauce anrich ten, mit Zitronenmelisse garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Pro Portion ca. 750 kJ/180 kcal

 



Entsprechend der Jahreszeit können Sie für den Obstsalat auch andere Früchte verwenden.

 

 

ROTE GRÜTZE

Enthält Vitamin С und viele Carotinoide in den Beeren.

• 400 g gemischte Beeren

• 150 g Sauerkirschen

•150 ml ungesüßter roter Fruchtsaft

• 1-2 EL flüssiger Honig

• 1 Stück unbehandelte Zitronenschale

• 1 guter EL Speise stärke

Beeren und Kirschen waschen und putzen, Kirschen entsteinen.

6 EL Fruchtsaft mit der Speisestärke glatt rühren. Übrigen Saft mit 1 EL Honig und Zitronenschale aufko chen. Die angerührte Stärke unter rühren, einmal aufkochen lassen. Obst in den Fruchtsaft geben, alles kurz aufwallen lassen. Die Zitronen schale aus der Grütze entfernen, Grütze mit übrigem Honig ab schmecken und nach Belieben mit flüssigem Joghurt servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (plus Kühlzeit)

Pro Portion 588 kJ/140 kcal





Suche

Nützlich & interessant


Nützlich & interessant



Schwangerschaft ohne Probleme © 2000
 

Hosting vom uCoz