Schwangerschaft ohne Probleme

Der Weg zur sanften Geburt

Teil 5

Menü
 

Nützlich & interessant


Einloggen


Kalender
«  Oktober 2018  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Archiv der Einträge

Willkommen, Gast · RSS 18.10.2018, 23:11


Yoga für Schwangere
Teil 5 Nach der Geburt

Ist die Geburt normal und ohne oder mit möglichst wenigen Medikamenten verlaufen, wird sich die Mutter meist schnell erholen und die Rückbildung, der durch Schwangerschaft und Geburt beanspruchten und überdehnten Partien und Organe wie Baudecke, Beckenboden, Scheidenmuskulatur und Gebärmutter ohne Probleme vonstatten gehen. Die sogenannten Retraktionen oder Nachwehen bewirken das Zusammenziehen der Gebärmutter nach der Geburt, die sich in den nächsten 4-6 Wochen von etwa 1000 Gramm auf ihr normales Gewicht von etwa 50 Gramm zurückbilden muss. In den ersten Tagen ist sie unter der jetzt weichen Bauchdecke noch als fester Ball gut fühlbar, der sich im Laufe der Rückbildungszeit (7-10 Tage) immer mehr verkleinert und am Ende des Wochenbettes, zwischen dem 7. und 10. Tag nach der Geburt, nicht mehr fühlbar ist.




Die Nachwehen und die Rückbildung

Leichte Übungen direkt nach der Geburt

Übungen zur Rückbildung und Kräftigung

















Suche

Nützlich & interessant


Nützlich & interessant




Schwangerschaft ohne Probleme © 2000
 

Hosting vom uCoz